Verkehrstechnik

Was ist Verkehrstechnik?

Die Verkehrstechnik beschäftigt sich den technischen Erfordernissen des Transports von Personen und Gütern. Im Mittelpunkt der Verkehrstechnik stehen damit die Konstruktion und Entwicklung von Verkehrsmitteln aller Art, zum Beispiel von Straßen- und Schienenfahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen. Die Herausforderung für den Ingenieur besteht darin, Ziele wie Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und bei Personenverkehrsmitteln auch Komfort miteinander zu vereinen.

Einsatzbereiche und Berufsaussichten

Moderne Verkehrsmittel sind komplexe technische Systeme. Bei ihrer Entwicklung arbeiten Experten aus verschiedenen Disziplinen eng zusammen, zum Beispiel Werkstoffwissenschaftler, die neuartige Materialien für stark beanspruchte Motorenteile oder Tragflächen untersuchen, Designer, die sich um das gerade bei Kraftfahrzeugen wichtige äußere Erscheinungsbild kümmern, oder Informatiker, die Navigationssysteme entwickeln. Der Verkehrstechniker stellt das Zusammenwirken aller Komponenten eines Flugzeugs, eines Automobils oder eines Schienenfahrzeugs sicher, um ein marktfähiges Produkt zu erhalten. Folgende Zahl verdeutlicht den großen Entwicklungsaufwand bei heutigen Verkehrsmitteln: Die Entwicklungskosten für einen modernen PKW können eine Milliarde Euro und mehr betragen!

Studium

Abhängig von der Hochschule wird Verkehrstechnik als eigenständiger Studiengang oder als Spezialisierungsmöglichkeit innerhalb des Maschinenbaustudiums angeboten. In jedem Fall stehen Mathematik, Naturwissenschaften und zunehmend auch Informatik im Zentrum des Grundstudiums. Auf einige Teilgebiete der Physik wie etwa Mechanik und Thermodynamik wird besonders detailliert eingegangen. Im Grundstudium werden aber auch typische ingenieurwissenschaftliche Grundlagenfächer wie Maschinenzeichnen und Maschinenelemente gelehrt. Im Hauptstudium erfolgt häufig eine Spezialisierung auf eine bestimmte Klasse von Verkehrsmitteln, zum Beispiel Kraftfahrzeugtechnik oder Luftfahrttechnik. Einige Hochschulen bieten darüber hinaus auch übergreifende Studienrichtungen an wie Verkehrsplanung und Verkehrstelematik.

Studiengang Abschluss Universität
Navigation und Umweltrobotik M.Sc. Leibniz Universität Hannover
Verkehrswesen B.Sc. Technische Universität Berlin
Master Planung und Betrieb im Verkehrswesen M.Sc. Technische Universität Berlin
Structural Engineering B.Sc. Universität Duisburg-Essen
Sustainable Urban Technologies M.Sc. Universität Duisburg-Essen
Verkehrsingenieurwesen B.Sc. Universität Stuttgart
Verkehrsingenieurwesen M.Sc. Universität Stuttgart